Category: Hardware

Anki Overdrive – Carrerabahn 2.0 ?

Von , 20. Oktober 2015 13:57

Anki Overdrive kombiniert digital und analog zu einer neuen Rennbahn Spielerfahrung. Die Fahrzeuge werden mittles iOS oder Android Gerät gesteuert.

D-Link DAP-1155 B1 – teardown and hardware review

Von , 8. Mai 2015 09:58

http://smarpl.com/content/d-link-dap-1155-review-and-teardown

D-Link DAP-1155 B1 rear view

smarp dotcom found the D-Link DAP-1155 for only €6,50 and thinks about installing openWrt on it.

I’m interested to read if he is succeeded to use the device for IOT projects.

TipToi oder TING Hörstift

Von , 7. April 2015 16:29

Durch Zufall bin ich heute auf den TING Hörstift aufmerksam geworden. Mit dem Stift können zusätzliche Audioinformationen zu Büchern wiedergegeben werden.

Bisher kannte ich tiptoi aus dem Hause Ravensburger als Vertreter dieses Konzepts. Das tiptoi Stiftsystem mit Bauernhof und Feuerwehrbuch hat mein 2,5 Jähriger Sohn bekommen und er hat Spaß damit. Allerdings muss man für die Registrierung bei Ravensburger für mein Empfinden etwas viel an persönlichen Daten angeben um über das Tool die Audiodaten auf den Stift zu laden.

Dazu muss ich ergänzen das man ohne Registrierung direkt unter http://www.ravensburger.de/start/problembehebung/downloads/buecher/index.html die Dateien herunterladen kann. Das habe ich in der Situation Weihnachten / Kind will sofort ausprobieren nicht direkt realisiert.

https://www.ravensburger.de/content/wcm/mediadata//Tier-Set%20Bauernhof_Spielszene.jpg

Interessant an TING ist die Buchreihe „WAS ist WAS“ die habe ich als Kind schon selbst gerne gelesen.

Bei Gelegenheit werde ich mich mal etwas intensiver mit dem System befassen.

http://www.ting.eu/de/

TING-Stift (smart)

Amazon Fire TV Stick vorbestellbar

Von , 24. März 2015 10:09

Heute ab 9.00 Uhr ist der Fire TV Stick auch in Deutschland bestellbar. Geliefert wird er zwar erst ab 15.April, aber 19 EUR ist für Prime Mitglieder ein recht günstiger Preis. Fire TV habe ich auch vorbestellt und bin sehr zufrieden mit der Box. Besonders mit Instant Video bietet sich Fire TV an. Für weitere Fernseher im Haushalt denke ich ist der Stick ausreichend, leider konnte man nur einen vorbestellen. Apple TV und Google Chromecast stehen ungenutzt herum, die Benutzungshäufigkeit ist gegenüber dem Fire TV aufgrund des Instant Video vernachlässigbar geworden. Die Funktionen für Display Mirroring von iOS und Android nutze ich nur noch als einziges Feature dieser Geräte wenn ich bei Meetings etwas von mobile Devices auf einem Fernseher darstellen möchte.

Microsoft Band starts in UK

Von , 18. März 2015 11:40

The Microsoft Band can new be pre-ordered in UK for £169.99 incl. VAT

http://www.microsoftstore.com/store/msuk/en_GB/pdp/productID.314914700?WT.mc_id=oo_band_crm_msdnflash_pol&ocid=CRM_Band_MSDNFlash?/_4570763_3630_2437869

Read the article ‚Why Wearables Need to be Useful, Usable and Desirable‚ on the TechNet UK BLOG

Microsoft Band

Von , 4. November 2014 10:43

Microsoft hat in den USA sein neues Produkt, das Microsoft Band in den Verkauf gebracht.

Für 199$ kann es sich nicht nur mit dem Microsoft Mobile Betriebssystem sondern auch mit Android und iOS verbinden.

Das Band zeigt auch die Uhrzeit an, aber ist noch nicht die Antwort auf die Smartwatches der Konkurenz.

Allerdings finde ich das Design wesentlich unaufdringlicher als das der ‚Smartwatch‘ Alternativen.

Persönlich habe ich seit einiger Zeit ein Fitbit One den man aber nicht als Uhr am Handgelenk benutzen kann.

Den Abgleich seiner persönlichen Daten mit dem Dienst Microsoft Health, empfinde ich aber nicht als optimale Lösung. Ob aus Datenschutzgründen Daten wie Herzfrequenz usw. in Cloud Diensten personalisiert erfasst werden müssen und dürfen, bedarf einer weiteren Evaluierung bezüglich Sicherheit, Kosten-Nutzen, …

Sicherlich mag es Situationen geben in denen Datenschutz gegenüber Patienten-Monitoring keinen Vorrang hat.

Vielleicht ist diese Option aber auch abschaltbar. Im Moment ist das Band in den USA ausverkauft und wann und ob es nach Deutschland kommt ist bisher nicht sicher.

http://www.microsoft.com/microsoft-band/en-us

© http://www.microsoft.com/microsoft-band/en-us

© http://www.microsoft.com/microsoft-band/en-us

 

 

The New iRobot Roomba 800 Series – Overview

Von , 25. Juli 2014 13:31

Roomba 880

Von , 22. Juli 2014 10:06

Our Roomba 520 did a good job for over 4 years now. It still uses the first battery and performs quite well with it.

The only feature I’m missing is time scheduled cleaning. A convenience feature nothing more but nothing less even.

I would not give up the comfort of a Roomba according to my experience with the 520, bought just for testing its potentialities but convinced better than ever expected.

iRobot has a new vacuum cleaning robot, the Roomba 880 with its new cleaning technology ‚AeroForce Extractor‘.

http://de-store.irobot.com/img/irbt/catalog/Roomba880-319x317.png

http://de-store.irobot.com/img/irbt/catalog/Roomba880-319×317.png

http://www.irobot.de/shop/shop/Roomba/800-reihe/irobot-roomba-880-staubsaugerroboter

This should pick up to 50% more dirt according to iRobot.

The brush rotors are replaced with brushless ones, which shall reduce the maintenance needed to remove things like hair.

Especially pet owners will appreciate this faculty.

Actual price in Germany is about 720 €.

A very detailed test and report can be found on The Verge

http://www.theverge.com/2013/11/12/5094052/irobot-roomba-880-vacuum-cleaning-robot-announced-maintenance-free

 

Quadcopter drone – Bebop from Parrot

Von , 14. Mai 2014 12:25

The AR.Drone from Parrot was my first smartphone controlled quadcopter.

Bebop the new drone from Parrot had some nice specifications on paper.

Runs on Linux and a SDK will be available for developers.

http://www.parrot.com/usa/products/bebop-drone/

http://www.parrot.com/usa/products/bebop-drone/

http://www.parrot.com/usa/products/bebop-drone/

 

 

 

 

Netgear wifi booster WN1000RP

Von , 4. Februar 2014 11:01

I haven’t post pictures of the unpacking of my iPad Air last year therefore the pictures of the Netgear WN1000RP hadn’t been posted too.

So now I was able to write a 3 month review of my expierence with the Netgear wifi range extender. The setup is as easy as it can be.

All parameters can be edited via a webpage and after a reset everything works fine without need of further assistence.

Netgear WN1000RP

 

Panorama Theme by Themocracy