TipToi oder TING Hörstift

Von , 7. April 2015 16:29

Durch Zufall bin ich heute auf den TING Hörstift aufmerksam geworden. Mit dem Stift können zusätzliche Audioinformationen zu Büchern wiedergegeben werden.

Bisher kannte ich tiptoi aus dem Hause Ravensburger als Vertreter dieses Konzepts. Das tiptoi Stiftsystem mit Bauernhof und Feuerwehrbuch hat mein 2,5 Jähriger Sohn bekommen und er hat Spaß damit. Allerdings muss man für die Registrierung bei Ravensburger für mein Empfinden etwas viel an persönlichen Daten angeben um über das Tool die Audiodaten auf den Stift zu laden.

Dazu muss ich ergänzen das man ohne Registrierung direkt unter http://www.ravensburger.de/start/problembehebung/downloads/buecher/index.html die Dateien herunterladen kann. Das habe ich in der Situation Weihnachten / Kind will sofort ausprobieren nicht direkt realisiert.

https://www.ravensburger.de/content/wcm/mediadata//Tier-Set%20Bauernhof_Spielszene.jpg

Interessant an TING ist die Buchreihe “WAS ist WAS” die habe ich als Kind schon selbst gerne gelesen.

Bei Gelegenheit werde ich mich mal etwas intensiver mit dem System befassen.

http://www.ting.eu/de/

TING-Stift (smart)

Microsoft Band SDK Preview

Von , 7. April 2015 11:27

The Band SDK for Windows Phone, iOS and Android is available for download:

http://developer.microsoftband.com/

” Get started with the Microsoft Band SDK Preview.

The Microsoft Band SDK Preview gives developers access to the sensors available on the band, as well as the ability to create and send notifications to tiles. Enhance and extend the experience of your applications to your customers’ wrists.”

Amazon Fire TV Stick vorbestellbar

Von , 24. März 2015 10:09

Heute ab 9.00 Uhr ist der Fire TV Stick auch in Deutschland bestellbar. Geliefert wird er zwar erst ab 15.April, aber 19 EUR ist für Prime Mitglieder ein recht günstiger Preis. Fire TV habe ich auch vorbestellt und bin sehr zufrieden mit der Box. Besonders mit Instant Video bietet sich Fire TV an. Für weitere Fernseher im Haushalt denke ich ist der Stick ausreichend, leider konnte man nur einen vorbestellen. Apple TV und Google Chromecast stehen ungenutzt herum, die Benutzungshäufigkeit ist gegenüber dem Fire TV aufgrund des Instant Video vernachlässigbar geworden. Die Funktionen für Display Mirroring von iOS und Android nutze ich nur noch als einziges Feature dieser Geräte wenn ich bei Meetings etwas von mobile Devices auf einem Fernseher darstellen möchte.

Verfügbarkeit und Monitoring der Telefonanlage und -anschluss

Von , 24. März 2015 10:05

Für 19 EUR im Monat bietet NEXTRAGEN mit easySLAM einen Monitoring Service für Telefonanlagen und den Anschluß. Die Verwaltung ist web based und wöchentlich gibt es einen Report. Eine interessant Lösung für die Überwachung die auch von Nichtfachleuten genutzt werden kann.

Unter http://www.easyslam.de/ gibt es einen Demozugang um sich ein eigenes Bild zu machen.

“Ist Ihr Anschluss immer verfügbar? Der Managed Service “easySLAM” misst:

  • die Verfügbarkeit des Telefonanschlusses
  • die Sprachqualität ins deutsche Festnetz
  • Getestet wird 24/7 und zeigt vorhandene Engpässe in einem Web-Dashboard”

Netgear Arlo – komplett kabellose Überwachungskamera

Von , 24. März 2015 09:49

Ein gravierender Nachteil für ein Sicherheitssystem mit Kameras ist das selbst Wifi Kameras Strom benötigen und damit mindestens ein Kabel. Für Aussenkameras ist dies meist ohne aufwendige Installation und bohren durch die Hausdämmung nicht getan. Allerdings ist eine Lösung von Netgear auf dem Markt die ich heute endeckt habe.

Arlo heisst das System von Netgear und ist eine Lösung die mit 4 Stück CR123 Lithium 3-volt Batterien betrieben wird.

Als Laufzeit gibt Netgear bis zu 6 Monaten an, was je nach Temperatur auch weniger sein kann.

VMS3230

(c) http://arlo.com/en-us/products/kit/VMS3230.aspx

Bei Amazon.com gibt es auch Rezessionen die genau dies beschreiben und ebenfalls einen Hinweis das die Laufzeitberechnung in der Software ungenau ist und das daran bereits vom Arlo Developer Team gearbeitet wird.

Die Kameras sind wetterfest, benötigen aber eine zusätzliche Basisstation. Diese ist laut Hersteller notwendig um den Verbrauch der Kameras niedrig zu halten.

http://arlo.com/en-us/

 

 

 

Panorama Theme by Themocracy